Reparatur

Auch bei einer hochwertigen Doll können Reparaturen erforderlich werden. Teilweise liefern die Hersteller mit ihren Dolls Reparatur-Kits aus, mit denen kleinere Risse verschlossen werden können. Alternativ kann bei Silikon-Dolls der Spezialkleber Sil-Poxy verwendet werden.

Die Reparatur von TPE-Dolls ist schwieriger; hier gibt es keine universellen Reparaturmaterialien, es sollten also ausschließlich die Reparatur-Kits des Herstellers eingesetzt werden.

Der kaltverschweißende TPE & TPR Diffusionsklebstoff (Cold-welding TPE & TPR diffusion adhesive, kurz: CWA) von Indigo Individual ermöglicht es, Einschnitte in verschiedene TPE- und TPR-Materialien chemisch zu verschweißen. Beispiele für Einschnitte sind:

  • Risse (Entstanden durch Beschädigung)
  • Schnitte (manuell selbst durchgeführt im Rahmen einer Reparatur, z.B. Fingerdrähte)
Indigo Individual (Logo)

Das TPE Reparaturset von Indigo Individual eignet sich zur Reparatur von Verletzungen von Liebespuppen aus TPE mit Materialverlust.

Die aktuelle Version heißt TPE-Reparaturset ›Comfort‹.

Das TPE-Reparaturset ›Comfort‹ enthält u.a. folgende Komponenten:

  1. TPE-Paste - aufgelöstes TPE-Material zum Ersetzen von Materialverlust;
  2. Preparer - zuvor ›Invisible TPE repair‹, wird jetzt nur noch zum Vorbereiten bzw. Mischen der TPE-Paste eingesetzt;
  3. Smoother - das neue Glättungs-Lösungsmittel
  4. Finisher - erzeugt nach dem Glätten einen seidenmatten Effekt auf der TPE-Hautoberfläche
  5. Oil - reines Mineral-Öl mit einer Viskosität von 32 mPas, sehr flüssig, zur Nachbereitung der Reparatur

Jedes Reparaturset muß exakt auf den Hautton der zu reparierenden Puppe abgestimmt sein!

Indigo Individual (Logo)
TPE-Reparaturkits ›Comfort‹ - Lieferumfang
TPE-Reparaturkits ›Comfort‹ - TPE-PasteTPE-Reparaturkits ›Comfort‹ - TPE-PasteTPE-Reparaturkits ›Comfort‹ - PreparerTPE-Reparaturkits ›Comfort‹ - SmootherTPE-Reparaturkits ›Comfort‹ - FinisherTPE-Reparaturkits ›Comfort‹ - WeissölTPE-Reparaturkits ›Comfort‹ - Spritzen
Inhalt abgleichen